Handbetriebener oder elektrischer Allesschneider?

Ein handbetriebener oder ein elektrischer Allesschneider in der Küche bedeutet perfekt geschnittenes Brot, Wurst und Käse für den Haushalt und das zu jeder Zeit. Wer keine zerdrückten und halb-zerrissenen Brotscheiben zum Frühstück möchte, wird einen Allesschneider Zuhause zu schätzen wissen. Bei der Anschaffung eines solchen Gerätes sind viele Kriterien zu beachten. Aber welche Betriebsform ist besser für Ihren Haushalt geeignet? In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile von einem manuell betriebenen und einem elektrischen Allesschneider besprochen. Damit sollte Ihnen bei Ihren Entscheidungsfindung geholfen sein.

Hand Allesschneider

Hand Allesschneider: Die Vorteile

Hand Allesschneider

Bei einem manuellen Allesschneider wird die Messerscheibe mittels einer Handkurbel in Bewegung gesetzt. Zur Betätigung ist also Muskelkraft und nicht elektrischer Strom notwendig.

  • Ein manuell betriebener Brotschneider ist natürlich Energie-sparender als ein elektrischer, und ist damit auch das umweltfreundlichere Gerät.
  • Die Wahrscheinlichkeit sich eine grobe Schnittverletzung zuzuziehen, ist geringer bei den manuell betriebenen Geräten. Da bei Kontakt von Messerscheibe mit dem Finger der Mensch automatisch und reflexartig sofort aufhört die Handkurbel zu betätigen, kommt es mit Sicherheit nicht zu abgetrennten Fingerspitzen.  Fairerweise muss man auch sagen, dass die Verletzungsgefahr bei einer ordnungsgemäßen Handhabung von elektrischen Geräten äußerst gering ist.
  • Der Hand Allesschneider kann immer angewandt werden, auch wenn es keine Stromversorgung gibt.
  • Ein manueller Allesschneider ist langlebiger als sein elektrisches Gegenstück, da es zum Beispiel zu keinem Überhitzen des Motors und Motorschaden aufgrund einer Überlastung kommen kann.
  • Die Wartung und Reinigung des handbetriebenen Allessschneider ist einfacher zu bewerkstelligen.
  • Manuelle Geräte sind in der Regel billiger beim Kauf.
  • Die Geräte sind kleiner als elektrische Schneidemaschninen und nehmen daher nicht so viel Stauraum oder Arbeitsfläche in Anspruch.

Hand Allesschneider: Die Nachteile

  • Besonders beim Verarbeiten von viel hartem Schnittgut kann der Allesschneider, der mit einer normalen Handkurbel betrieben wird, sehr anstrengend in seiner Anwendung sein. Die repetitive einseitige Belastung eines Arms kann auch sehr unangenehm für den Verbraucher werden.
  • Wenn Sie viel Schnittgut zu verarbeiten haben, dann wird das Bewältigen der Arbeit mit einer manuellen Maschine deutlich zeitintensiver sein. Auch da Ihre Schulter- und Armmuskulatur immer wieder Pausen brauchen werden.

Hier klicken für eine Auswahl der besten manuellen Allesschneider bei Amazon

Elektrischer Allesschneider

Elektrischer Allesschneider: Die Vorteile

Elektrischer Allesschneider

Elektrische Alleschneider werden von einem Motor betrieben und sind daher deutlich bequemer in ihrer Anwendung.

  • Der Elektrische Allesschneider ist nicht von der Muskelkraft des Benutzers abhängig. Wenn sie viel Schneidearbeit leisten müssen, dann ist er einfacher und bequemer in der Anwendung. Unter Umständen erspart ihnen das elektrische Gerät auch einen etwaigen Muskelkater oder Schulterschmerzen am nächsten Tag.
  • Beim Gebrauch der elektrischen  Variante kann das Schnittgut schneller verarbeitet werden. Da die Messerscheiben von einem Motor angetrieben werden, kann mit gleichmäßiger Geschwindigkeit dahin gearbeitet werden.

Elektrischer Allesschneider: Die Nachteile

  • In der Regel sind diese Geräte teurer als die manuellen.
  • Die Wartung und Reinigung ist aufwendiger als beim Hand Allesschneider.
  • Elektrische Allesschneider sind auch in der Regel kurzlebiger und können mit der Zeit technische Schäden aufweisen.

Hier klicken für eine Auswahl der besten elektrischen Allesschneider bei Amazon

Allesschneider für Linkshänder

Technische Geräte sind nur sehr selten linkshänderfreundlich entwickelt und bei vielen Dingen gibt es keine Alternative zum “Rechtshändergerät“. Der Großteil der Bevölkerung ist nun mal rechtshändig und die Nachfrage von Linkshändern ist oft zu gering, um spezielle Geräte anzufertigen.

Die gute Nachricht ist, dass es spezielle Allesschneider für Linkshänder gibt. Dabei sind die Geräte gleich konzipiert wie jene für Rechtshänder nur spiegelverkehrt aufgebaut. Die Bedienelemente sind also einfach an der jeweils anderen Seite der Maschine zu finden, sodass das Schnittgut mit der linken Hand geführt werden kann. Für Linkshänder ist so die Bedienung viel natürlicher und damit auch bequemer.

Zusammenfassend hat ein manuelles Gerät einige Vorteile die nicht vernachlässigt werden sollten. Für viele Konsumenten ist aber vor allem die Bequemlichkeit ein wichtiger Verkaufspunkt und deshalb ist das elektrische Gerät viel öfter in Verwendung. Ein elektrischer Allesschneider ist mit Sicherheit bequemer in der Anwendung und beim Verarbeiten von vielen und harten Schnittgut bestimmt auch für Sie die bessere Kaufentscheidung.